Sprungziele
Inhalt
Kabinettstück Mai 2020

Die Corona-Maske

Auch moderne Objekte finden Eingang in unsere Sammlung. An einen Mund- und Nasenschutz haben wir bis jetzt noch nicht gedacht. Aus aktuellem Anlass ist es nun soweit. Ob professionell oder in Eigenarbeit hergestellt, das Spektrum an Qualität, Schnitten und Farben ist unüberschaubar. Geblümt, jägergrün oder mit Reißverschluss für den Strohhalm – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Eher zurückhaltend und dezent sind dagegen die Modelle des Bezirks Oberbayern – schlicht und schützend in dunkelblau oder hellgrau.


Abbildung:
Mund- und Nasenschutzmaske, München, 2020
Baumwolle, Einlage, Gummiband
Sammlung Trachten-Informationszentrum Bezirk Oberbayern
Foto: Pressestelle des Bezirks Oberbayern

Ka·bi·nett·stück
Substantiv [das]

1. sehr geschicktes, erfolgreiches Handeln
2. besonders schöner, wertvoller Gegenstand

Das sogenannte Kabinettstück kann entweder ein ungewöhnlich geschicktes und erfolgreiches Handeln sein oder ein besonders schöner und wertvoller Gegenstand. Die zweite Definition trifft auf abertausende Exponate aus den Sammlungen des Trachten-Informationszentrum zu. Ob Kleidungsstücke, Accessoires, Fotografien, Grafiken oder Bücher – in Benediktbeuern besitzt der Bezirk Oberbayern einen Schatz aus über drei Jahrhunderten. Um einen Einblick in die reichen Bestände zu geben, stellen wir jeden Monat ein Kabinettstück vor. Dabei können Materialien, die Seltenheit, das Muster oder die Geschichte hinter den Originalstücken im Vordergrund stehen.

Die Digitalisierung und die Veröffentlichung der Sammlungen des Trachten- Informationszentrum im Netz ist eine groß angelegte Arbeit, die sich noch über viele Jahre erstrecken wird. Einen Vorgeschmack auf dieses Zukunftsprojekt bietet unser monatlich erscheinendes Kabinettstück.
nach oben