Sprungziele
Inhalt
Kabinettstück März 2020

Tausende Perlen

In unserer Schmuck- und Accessoires-Sammlung befindet sich ein perlenbestickter Zugbeutel mit der Inventarnummer 00742. Die Beschreibung in unserem Inventarisierungsprogramm lautet wie folgt:
Länglicher Perlenbeutel mit perlenüberzogener Kugel und Quaste aus Perlschnüren am unteren Ende; roséfarbenes Seidenfutter; maschinell besticktes (Baumwoll)Gewebe mit angehäkelter Abschlussspitze (crèmefarben), in der Öffnungen für eine gegenläufige Kordel ausgespart sind; der crèmefarbene Webgrund und Faden tragen in den Segmenten der Rundung hohe Blumenarrangements, darauf folgt ein Streifen mit Blüten und Blättern, diesen schließen sich goldene Zacken an; dem folgen nach oben zu wechselnde Bänder mit Ranken auf türkis- oder crèmefarbenem Grund.
So genau wird jedes der rund 1.500 Objekte der Schmuck- und Accessoires-Sammlung beschrieben. Hinzu kommen weitere Daten beispielsweise zur Herkunft oder zum Zustand.


Abbildung:
Zugbeutel/Perlenbeutel
Erstes Viertel des 20. Jahrhunderts
Sammlung Bezirk Oberbayern, Trachten-Informationszentrum
Foto: Anita Karl-Holeczek

Ka·bi·nett·stück
Substantiv [das]

1. sehr geschicktes, erfolgreiches Handeln
2. besonders schöner, wertvoller Gegenstand

Das sogenannte Kabinettstück kann entweder ein ungewöhnlich geschicktes und erfolgreiches Handeln sein oder ein besonders schöner und wertvoller Gegenstand. Die zweite Definition trifft auf abertausende Exponate aus den Sammlungen des Trachten-Informationszentrum zu. Ob Kleidungsstücke, Accessoires, Fotografien, Grafiken oder Bücher – in Benediktbeuern besitzt der Bezirk Oberbayern einen Schatz aus über drei Jahrhunderten. Um einen Einblick in die reichen Bestände zu geben, stellen wir jeden Monat ein Kabinettstück vor. Dabei können Materialien, die Seltenheit, das Muster oder die Geschichte hinter den Originalstücken im Vordergrund stehen.

Die Digitalisierung und die Veröffentlichung der Sammlungen des Trachten- Informationszentrum im Netz ist eine groß angelegte Arbeit, die sich noch über viele Jahre erstrecken wird. Einen Vorgeschmack auf dieses Zukunftsprojekt bietet unser monatlich erscheinendes Kabinettstück.
nach oben