Sprungziele
Inhalt
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück August 2019

    Steckbrief: Stoffkissen um 1900

    In unserer Sammlung gibt es mitunter Objekte, die wir nicht zuordnen können. Vielleicht können Sie uns in dem ein oder anderen Fall dabei helfen. Zum Beispiel bei diesem Gegenstand, den wir derweil als Stoffkissen ...
    Steckbrief: Stoffkissen um 1900, Kabinettstück August 2019
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Juli 2019

    Postkarte, um 1910

    Auf vielen Postkarten, die um 1900 verschickt wurden, sind attraktive Frauen im Badekostüm, in antik anmutenden Gewändern oder in Trachtenmode abgebildet. Eine mehr oder minder versteckte erotische Attitüde ist fast allen Bildern gemeinsam.
    In einem ...
    Postkarte, um 1910, Kabinettstück Juli 2019
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Juni 2019

    Osmanische Männerjacke (Vorderansicht)

    Nachdem die Rückansicht dieser tomatenroten osmanischen Männerjacke unser Kabinettstück im April war, sei nun ihre Vorderseite kommentiert.
    Der Ursprung vieler uns hierzulande bekannter Zierelemente liegt im Orient. Im Abendland wurde enorm von der Phantasie des ...
    Osmanische Männerjacke, Kabinettstück Juni 2019
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Mai 2019

    Männerjacke (Vorderansicht), um 1830

    Im März war schon die Rückansicht dieser taubenblauen Husarenjacke aus dem Rupertiwinkel zu sehen. Da sie vorne ebenso prächtig ausgeziert ist, nun also ein »Da capo!«, denn dieses Stück will von allen Seiten betrachtet ...
    Männerjacke um 1830, Kabinettstück Mai 2019
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück April 2019

    Osmanische Männerjacke (Rückansicht)

    Das Kabinettstück des vergangenen Monats war eine taubenblaue Jacke aus Oberbayern um 1830. Dieses tomatenrote Objekt nun stammt aus dem Osmanischen Reich. Beide Rückansichten ziert im Nacken und Taillenbereich eine fast identische Verzierung ...
    Osmanische Männerjacke (Rückansicht), Kabinettstück April 2019
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück März 2019

    Männerjacke (Rückansicht), um 1830

    Männerjacken, die vorne und hinten mit verschlungenen Posamenten verziert sind, finden sich im ländlichen Oberbayern relativ häufig. Sie wurden »Schaike« oder »Husarenjacke« genannt und waren zwischen 1830 und 1890 sehr beliebt.
    Diese ...
    Männerjacke (Rückansicht) um 1830, Kabinettstück März 2019
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Februar 2019

    Strumpfbänder mit Poesie

    Die beiden Strumpfbänder aus dem Jahr 1828 gehören zweifellos zu den intimsten und feinsten Kabinettstücken unserer Sammlung im Trachten-Informationszentrum. Laut beigelegtem Zettel stammen die Schließen »aus fürstlichem Haus«. Es handelt sich dabei um ein kostbares ...
    Strumpfbänder mit Poesie, Kabinettstück Februar 2019
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Januar 2019

    Florschließe

    Prachtentfaltung bei und auf dem Hof – Könige wie Bauersleut liebten gleichermaßen überbordenden, prunkvollen und vor Bedeutsamkeit strotzenden Schmuck. Es galt seinen Reichtum zu zeigen und öffentlichkeitswirksam der neuesten Mode zu folgen. Gold und ...
    Florschließe, Kabinettstück Januar 2019
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Dezember 2018

    Fatschenkind

    »…und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe…« (Lukas 2,7)
    Im Lukasevangelium wird die erste textile Bekleidung eines Neugeborenen vor über 2000 Jahren beschrieben. Sie ...
    Fatsche, Kabinettstück Dezember 2018
nach oben