Sprungziele
Content
Juni 2021

Riegelhaube = Schleierhaube

Laut dem grandiosen Bayerischen Wörterbuch von Johann Andreas Schmeller ist der Rigel »eine Art weibliche Kopfbedeckung, Schleyer«. Weiter schreibt er, dass sich unter den Reliquien des Klosters Lorch an der Rems »Ain stück von dem rigel Mariä«, also von ihrem Schleier, befindet. Tatsächlich weisen viele Hauben des 18. und 19. Jahrhunderts noch Spitzenvorstöße auf, die schleierartig weit über den Haubenrand hinaus ins Gesicht reichen, mindestens aber den Haaransatz verbergen. Die Riegelhaube entwickelte sich um 1800 aus der klassischen Rokokohaube als regionale Sonderform zuerst in München, und kam schnell überregional in Mode. Sie hat ihr Verbreitungsgebiet in fast ganz Oberbayern, Niederbayern, der Oberpfalz und Teilen Schwabens. Das Besondere an diesem Haubentyp ist die maximale Verdichtung der Merkmale, die eine Haube grundsätzlich ausmachen: Haubenboden, Haubenrand, Schleife (Zugbändchen) und Spitzenvorstoß.


Abbildung:
Riegelhaube, München, um 1810/20, zylindrische und runde Glasperlen, umsponnener Draht, Spitze, Leinenfaden, Leinen, Baumwolle, Seidenband, Pappe
Sammlung Bezirk Oberbayern | Zentrum für Trachtengewand


Ka·bi·nett·stück
Substantiv [das]

1. sehr geschicktes, erfolgreiches Handeln
2. besonders schöner, wertvoller Gegenstand

Das sogenannte Kabinettstück kann entweder ein ungewöhnlich geschicktes und erfolgreiches Handeln sein oder ein besonders schöner und wertvoller Gegenstand. Die zweite Definition trifft auf abertausende Exponate aus den Sammlungen des Zentrums für Trachtengewand zu. Ob Kleidungsstücke, Accessoires, Fotografien, Grafiken oder Bücher – in Benediktbeuern besitzt der Bezirk Oberbayern einen Schatz aus über drei Jahrhunderten. Um einen Einblick in die reichen Bestände zu geben, stellen wir jeden Monat ein Kabinettstück vor. Dabei können Materialien, die Seltenheit, das Muster oder die Geschichte hinter den Originalstücken im Vordergrund stehen.

Die Digitalisierung und Veröffentlichung unserer Sammlungen im Netz ist eine groß angelegte Arbeit, die noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Einen Vorgeschmack auf dieses Zukunftsprojekt bietet das monatlich präsentierte Kabinettstück.

to top